Francisco Graells

Seine Ausbildung zum Koch absolvierte Herr Graells in Barcelona und an der Costa Brava in verschiedenen Hotels und Restaurants.
Seit 1970 ist er in Hildesheim als „Franz“ aus der Ära „Studio 21“ bekannt. Nach Umbau Mitte der 70er Jahre entstand das Restaurant „Don Quijote“, welches er gemeinsam mit seiner Frau Inge betrieb und mit dem die beiden als Sieger des Wettbewerbs des DEHOGA-Verbandes Niedersachsen hervorgingen.
In den folgenden Jahren hat Herr Graells verschiedene Aktionen, wie z.B. bei Mövenpick am Maschsee, während der Fußball-WM oder auch beim Ministertreffen in Hannover mitgestaltet. Über 30 Jahre lang betrieb er außerdem die Restaurants „Uwes Fass“ und „La Ola“ in der Andreaspassage. Daneben hat er viele Events und Privat-Partys in Hildesheim und dem umliegenden Landkreis ausgerichtet.
Er gilt als Spezialist für die spanische Küche mit Tapas, Salsas, Suppen, Salaten, Paellas, Fisch, Fleisch, Wild, Geflügel und natürlich auch leckeren Desserts.
Dieses Wissen möchte er nun in seinen Kochkursen in der Ambiente Kochschule weitergeben. Lassen Sie sich überraschen!

Es werden alle 4 Ergebnisse angezeigt

X